In eigener Sache:

Der Jugendzeltplatz eignet sich für ca. 250 Personen. Es sind 2 Hektar (20.000 m2) ebenes Gelände mit Spielwiese. Der Platz kann in Gruppen aufgeteilt werden. Der Jugendzeltplatz verfügt über sanitäre Anlagen (Warme Dusche mit Markensystem - WC´s - Waschgelegenheiten). Die Belegung des Jugendzeltplatzes ist nur zum Zweck der Erholung und der naturnahen Freizeitgestaltung möglich. Freizeiten und Veranstaltungen sollen gemeinnütziger Art sein und das Verständnis für die Natur fördern. Zugelassen sind Freizeiten von Jugend-und Lehrlingsgruppen sowie Schulklassen. Freizeiten müssen von Erwachsenen Betreuern beaufsichtigt und geleitet werden.

Übernachtung ist nur in mitgebrachten Zelten möglich. Für Notfälle steht eine Halle zur Verfügung. Willkommen sind auch kleinere Gruppen. Diese müssen allerdings mit einer gleichzeitigen Belegung durch andere Gruppen rechnen wenn die Gruppensträrke weniger als 100 Personen beträgt. Mitzubringen sind Propangas-Kochherd, Koch- und Speisegeschirr, Handtücher, Waschzeug.

Der Platz hat einen Getränkeabholmarkt. Es wird erwartet, daß Getränke (Limonade, süß, sauer, Cola, Säften etc.) vom Platz abgenommen werden. Ferner gibt es Eis und Schokolade. Bei größeren Mengen ist rechtzeitige Vorbestellung nötig. Ein Kühler Keller zur Lagerung von Lebensmitteln ist vorhanden.

Die Anmeldung wird erst nach Bestätigung der Wahlenmühle wirksam.